Willkommen bei der Narrenzunft Castellberger-Driebelbisser e.V.

 

 Aus der Idee, etwas zum Vereinsleben in Ballrechten-Dottingen beizutragen, wurde im Jahre 1978 die Narrenzunft Castellberger-Driebelbisser gegründet. Der Zweck des Vereins, ist die Pfelge und der Schutz des heimatlichen, fastnächtlichen Brauchtums in Ballrechten-Dottingen und dem gesamten Sulzbachtal. Durch die Bekanntheit der Winzergemeinde Ballrechten-Dottingen als Wein- und Erhohlungsort entstand bald ein passender Name:

CASTELLBERGER DRIEBELBISSER

Die Narrenzunft setzt sich aus zwei Gruppen zusammen. Die Hauptgruppe der "Driebelbisser“ und die  im Jahre 1990 gegründeten „Hohlrai-Feger“. Aktuell zählt die Narrenzunft über 140 Mitglieder  (ca. 80 Aktive und 60 Passive) und ist somit, einer der größten Vereine in Ballrechten-Dottingen. Die Kinder in unserem Verein, zählen nicht zu den einzelnen Gruppen, sondern bilden Ihre eigene kleine Abteilung –die Narrensomen.  Mit dem vollenden des 12. Lebensjahres, bekommen die Narrensomen bei der Hästaufe ihre Masken und werden in einer speziellen Zeremonie in die Narrenzunft offiziell aufgenommen.